Gut zu wissen: Wie Ihr Gehirn lernt

weisheiten

„Gut zu wissen“ ist die Reihe, die Ihnen Erkenntnisse der modernen Psychologie direkt und leicht verdaulich nahe bringt. Diese grundlegenden Sichtweisen sind nicht nur theoretisch interessant. Richtig verstanden und angewandt erwachsen aus diesen Sichtweisen Fähigkeiten, die in mancher Situation geradezu Gold wert sind.

*

Gut zu wissen: Wie Ihr Gehirn lernt

Ihr Gehirn verbraucht selbst im Ruhemodus etwa 20% Ihrer gesamten Körperenergie. Was macht es nur damit? Es lernt. Lernen ist die wichtigste Beschäftigung für Ihr Gehirn ebenso wie für diejenigen Ihrer Mitarbeiter. Jede Problemlösung, jedes Scheitern und jede Kapitulation. Jede Überwindung und jedes Zaudern. Jede Überraschung oder Bestätigung. Jede soziale Interaktion. All dies sind Lernprozesse für Ihr Gehirn. Wenn Sie Einfluss darauf nehmen wollen, was Ihr Gehirn aus welchen Situationen genau lernt, sollten Sie wissen, was Ihr Gehirn überhaupt unter „lernen“ versteht.

*

( Klicken Sie auf die Überschriften und erfahren Sie mehr! )

v

Schnelles Denken - Langsames Denken

Zum hundertsten Mal: Das Prinzip Wiederholung

So! Und das Ganze jetzt nochmal mit Gefühl!

*

Lesen Sie demnächst hier:

  • Gut zu wissen: Dilemmata
  • Gut zu wissen: Die Heldenreise

Wollen Sie mehr wissen?   Nehmen Sie jetzt  KONTAKT  auf!

pumaklein

P2 M2 U2 A2

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.