Stressmanagement 1: Stress – Was ist das?

Leser-Wertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2Bewertungen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

 

stress

Inhalt

Stressmanagement 1: Stress – Was ist das?

Stressmanagement 2: Stress – Die Folgen!

Stressmanagement 3: Biochemische Akutmaßnahmen

Stressmanagement 4: Mentale Tricks für den Akutfall

Stressmanagement 5: Stressresistenz dauerhaft steigern

Stressmanagement 6 – Die Kraft der Kohärenz

Stressmanagement 7: Die sieben Säulen der Resilienz

Stressmanagement 1

Stress – Was ist das?

Jeder kennt ihn. Jeder hat ihn. Er gehört scheinbar tief verankert zu unserer heutigen Kultur dazu. Keiner bleibt vor ihm verschont. Aber Hand aufs Herz: Wissen Sie genau, was das eigentlich ist – „Stress“?!

(Klicken Sie auf die Überschriften und lesen Sie weiter!)

*

Was genau ist eigentlich Stress?

Physiologisch gesehen ist Stress eine Reaktion des Körpers auf eine potenziell gefährliche Situation. Für die Mehrzahl aller Tiere treten solche Stress-Erlebnisse vereinzelt auf, sind tatsächlich lebenbedrohlich und in aller Regel von kurzer Dauer. In dieser Konstellation ist Stress lebenserhaltend, leistungssteigernd und befreiend.

Viele Menschen machen heute jedoch eine ganz andere Erfahrung. Akute Lebensgefahr ist den meisten Menschen unserer Kultur geradezu unbekannt. Nichts desto weniger allerdings gehört das breite Spektrum der Stress-Symptome geradezu zum alltäglichen Erleben. Die absurde Folge: Der innere Antreiber wird nun selbst zur Gefahr für Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Werden die Ressourcen nicht rechtzeitig gestärkt, drohen Burnout, Depression und weitere Plagen.

Wie reagiert Ihr Körper auf Stress?

Wenn Sie unter Stress stehen, zeigt ihr Körper
eine Auswahl der folgenden Leit-Symptome:

  • Beschleunigter Herzschlag und erhöhter Blutdruck
  • Beschleunigte, abgeflachte Atmung
  • Anspannung in den Muskeln
  • Weitung der Pupillen
  • Verminderte Tätigkeit von Verdauungs- und Geschlechtsorganen
  • Verringertes Schmerzempfinden

Ein Arzt, der die Zusammensetzung ihres Blutes untersucht, würde darüber hinaus feststellen, dass sich in ihm hohe Konzentrationen der Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol finden.

Warum erleben Sie überhaupt Stress?

Diese Reaktionen des Körpers dienen gezielt dazu, bevorstehende Kampf- oder Fluchtreaktionen einzuleiten und zu unterstützen. In jeder Form von lebensbedrohlichen Situationen setzt Ihr Überlebens-System hocheffizient alle notwendigen Ressourcen frei, die in der Wildnis unserer Ahnen das Überleben der Art gewährleisteten.

Unter dem Einfluss hormoneller Botenstoffe zieht Ihr Körper das Blut aus den oberen Hautschichten (und den inneren Organen) ab und pumpt es in die großen Muskeln von Armen und Beinen, Rücken und Brust. Die Entscheidungsgeschwindigkeit Ihres Gehirns nimmt rapide zu. Ihr Schmerzempfinden (physisch und psychisch) lässt nach und die Gerinnungsfähigkeit Ihres Blutes beschleunigt sich. Das verringert die Gefahr der Entzündung offener Wunden und erhöht die Energie und Leistungsfähigkeit Ihrer großen Muskeln in Armen und Beinen.

Stress ist ein hervorragendes Mittel, um in körperlichen Auseinandersetzungen den Sieg davon zu tragen. Für alle Arten von Aufgaben aber, die geistige Klarheit und kommunikatives Geschick erfordern, stellen die körperlichen Stress-Reaktionen große Hindernisse dar.

Dauerhafter Stress ist eine ernsthafte Gefahr für Gesundheit und Geist.

*

 

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2Bewertungen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

 

Inhalt

Stressmanagement 1: Stress – Was ist das?

Stressmanagement 2: Stress – Die Folgen!

Stressmanagement 3: Biochemische Akutmaßnahmen

Stressmanagement 4: Mentale Tricks für den Akutfall

Stressmanagement 5: Stressresistenz dauerhaft steigern

Stressmanagement 6 – Die Kraft der Kohärenz

Stressmanagement 7: Die sieben Säulen der Resilienz

*

Wollen Sie Ihre eigen Stressresistenz professionell ausbauen?

Nehmen Sie jetzt KONTAKT auf!

*

 

pumaklein

P2 M2 U2 A2

Links
Leser-Wertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2Bewertungen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere